Ich bin nicht Ihr Therapeut und das werde ich auch nicht sein, aber mentaler Stress, die meisten Ängste, sorgenvolle Gedanken, usw. lassen sich schnell und nachhaltig auflösen. Ganz ohne Therapie oder Medikamente.

Hören Sie auf, sich weiß machen zu lassen, dass jede Angst eine Krankheit und jede Sinnkrise gleich eine Depression oder ein Burnout sei  und dass man dies nur mit häufig langwieriger Psychotherapie und eventuell zusätzlich noch Medikamenten in den Griff bekäme. Dem ist häufig nicht so. Woher ich das weiß? Aus eigener Erfahrung! Denn entscheidend ist vielmehr, was Sie bereits sind zu glauben und ob Sie offen und bereit sind für neue und revolutionäre Denkweisen. Denn wie Sie vielleicht selbst schon festgestellt haben, kann es häufig schwierig sein, Dinge mit dem bewussten Verstand zu verändern, weil es da irgend es etwas zu geben scheint, das stärker ist. Wir nennen diese Kraft „Unterbewusstsein“. Und es gibt elegante Wege, wie Sie dies zu Ihrem starken Partner an ihrer Seite werden lassen können. 

 

Und dieses Wissen gebe ich nun gern in konzentrierter Form an Sie weiter, denn in meiner heutigen Wahrnehmung ist Angst z.B. nur eine Art zu denken, ein Denkverhalten wenn sie so wollen. Und das kann man gezielt  positiv ändern und zwar viel schneller, als Sie vielleicht jetzt noch glauben.

 

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel anders Sie Dinge in Ihrem Leben getan hätten, wenn da nicht die eine oder andere Angst  gewesen wäre?  Wie viel positiver wäre Ihr Leben morgen, wenn Sie heute z.B. eine bestimmte Angst einfach so auflösen könnten?

 

Dann habe ich eine Frage: Wenn Ihnen jemand sagen würde, dass es möglich ist, z.B. eine handfeste Redeangst, eine Prüfubgsangst, eine Spinnenangst, eine Flugangst,  eine Angst vor dem Zahnarzt, beliebige andere Ängste oder z.B. negative Erlebnisse aus der Vergangenheit  jeweils in nur wenigen Stunden oder manchmal sogar in wenigen Minuten vollständig und nachhaltig aufzulösen - und das nur mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft. Und dann noch, dass das sogar lustig sein kann - und zwar so richtig. Was würden Sie denken? Wie würden Sie reagieren? Würden Sie das als puren Humbug abtun, weil das ja gar nicht sein kann und es ja sonst jeder tun und wissen würde oder würden sie das als aufgeklärter Mensch durchaus glauben und wissen wollen, ob dies auch bei Ihnen funktioniert? Und wie schnell würden auch Sie dieses Wissen dann für sich oder andere Menschen nutzen wollen? Und  viel interessanter: wenn es wirklich so schnell geht, eine Angst aufzulösen, kann das dann wirklich eine Krankheit gewesen sein oder einfach nur ein "Denkfehler", der sich eingeschlichen hat? Sozusagen ein Fehler in der inneren Kommunikation. 

 

Wäre es Ihnen so wie mir damals und nun immer mehr Menschen auch egal, wie die Lösung heißt, Haupsache sie hilft - und vor allem schnell, mit positiven Nebenwirkungen und ohne Chemie oder langwierigen Proceduren, die oft und dann nach vergleichsweise langer Zeit zu der Erkenntnis kommen, dass bestimmt Ihre Eltern Schuld sind? Sie wissen was gemeint ist, oder?

 

Also wie gesagt, ich bin ja nicht Ihr Therapeut und das werde ich auch nicht sein, aber in meinen 1:1 Coachings lernen Sie auf eine verblüffend erfrischende Art nicht nur, wie Sie Ihre mentalen Plagegeister mit Hilfe eines ausgeklügelten Systems  schnell selbst in die Wüste schicken können, sondern auch, wie Sie z.B. die unliebsameren Bilder in Ihrem Kopf oder andere störende Wahrnehmungen z.B.  dauerhaft so verändern und schnell neue Verknüfungen in Ihrem Gehirn entstehen lassen können, dass z.B. Angst im einstigen Kontext erst gar nicht mehr entstehen kann. Sie können natürlich auch lernen, wie Sie mit Ängsten besser umgehen - aber das lernen Sie nicht bei mir. Mein Fokus liegt darauf, dass Sie Ihre Gedanken so verändern, dass Ängste erst gar nicht mehr entstehen können. 

 

Denn bei dem, was ich Ihnen beibringe ist nicht der Inhalt wichtig, sondern nur die Struktur. Mich interessieren also nicht die Details Ihres Problems, sondern nur die Art, wie sie es tun, dass sie es tun - also was sie dabei genau denken bzw. wahrnehmen. Und indem wir dies in besonderer Weise bewusst verändern, verändert sich alles hin zu einer positiven Wahrnehmung, so dass eine Angstreaktion folglich ausbleibt (und dem entsprechend auch die üblichen Körperreaktionen).  Nebenwirkungen: bei all dem kann ich Ihnen jedoch nicht versprechen, dass Ihnen das keinen Spass machen wird und dass sie nicht doch lachen müssen, während ihre  Ängste zwangsläufig das Weite suchen. Und ich kann Ihnen auch nicht versprechen, dass Sie von dem was Sie und wie Sie es erleben werden, nicht begeistert und beeindruckt sein werden. 

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung an folgenden Standorten:

Meine 1:1 Coachings und Seminare biete ich aktuell in den Seminarräumen des Mecure-Hotels Halle-Leipzig (An der Windmühle 1, 06188 Landsberg) an oder in Chemnitz in der Praxis für Psychotherapie Simone Jurisch (Hohe Str. 29, 09112 Chemnitz). Alternativ biete ich meine Coachings auch mobil an und komme dahin, wo Sie meine Unterstützung  brauchen, falls Ihnen z.B. eine Anreise nicht möglich sein sollte. Die jeweiligen aktuellen Preise erfragen Sie bitte gern direkt bei mir.